Chronoswiss – Die moderne klassische Armbanduhr

Chronoswiss – diese Luxusuhrenmarke könnte nach den Maßstäben der Schweizer Uhrenindustrie als Newcomer angesehen werden – ihr Gründer Gerd-Rüdiger Lang gründete seine Werkstatt erst 1981. Der Name Chronoswiss hat jedoch aufgrund dessen einen hohen Respekt in der Uhrenindustrie erlangt seine Leidenschaft für das Uhrmacherhandwerk und die Essenz seiner Traditionen.

Nach seiner Lehre wurde Gerd-R Lang Mitarbeiter des renommierten Uhrenunternehmens Heuer (später TAG Heuer). Er sollte zwanzig Jahre hier bleiben und an den berühmten Sport-Chronographen und Stoppuhren arbeiten, darunter der legendäre Monaco-Chronograph.

Nach seinem Weggang von Heuer vertiefte Lang seine Ausbildung zum „Meisteruhrmacher“, und 1982 wurde die erste Uhr mit dem Namen Chronoswiss vorgestellt und das Unternehmen 1984 offiziell registriert.

Die 1987 vorgestellte Regulateur wurde zu einem charakteristischen Stück für das Unternehmen, das die heute synonyme übergroße „Zwiebel“-Krone, den Ausstellungsgehäuseboden, die gelöteten Bandanstöße und die gefräste Lünette präsentiert.

Eine Weltneuheit war auch die Chronoswiss Regulateur, die erste Armbanduhr mit separater Stunden- und Minutenanzeige.

Weitere wichtige Stücke im Chronoswiss-Portfolio sind der Chronoscope, die Delphis, die über retrograde Minuten und eine digitale Stundenanzeige verfügt, und die bemerkenswerte Digiteur, die eine nicht-analoge Anzeige mit einem analogen Uhrwerk kombiniert.

In jüngerer Zeit wurde die Kollektion um die Sauterelle-Modelle mit springender Sekunde erweitert – traditionell ein Merkmal einer Quarzuhr, obwohl das Uhrwerk vollständig mechanisch ist.

Die Sauterelle, übersetzt „Heuschrecke“, ist auch deshalb wichtig, weil sie die erste Manufaktur-Kreation von Chronoswiss ist, die komplett von Grund auf im eigenen Haus gefertigt wurde.

Die Geschichte der Marke Chronoswiss reicht zwar nur 25 Jahre zurück, aber es ist ein Name, der oft neben jahrhundertealten traditionellen Uhrenunternehmen erwähnt wird. Diese genialen und innovativen Zeitmesser werden mit Sicherheit die Erbstücke der Zukunft.


Automatisch vom Englischen übersetzt