Damenuhrenmarken

Luxusuhrenmarken sind damit beschäftigt, Damenuhrenkollektionen im Luxus-, Sport- und Designersegment auf den Markt zu bringen. Luxus bedeutet nicht immer Größe und Komplexität; selbst schlichte elegante Modelle mit herausragenden Styles und Designs, die wie „für das Handgelenk gemacht“ aussehen, setzen atemberaubende Statements. Früher wurden Frauen nicht als markenbewusste Vermarkter von Armbanduhren wahrgenommen, weshalb sich die meisten Luxus-, Designer- und Sportuhrensegmente auf Männer konzentrierten, um den Marken einen ikonischen Status zu verleihen. Von diesem unnachahmlichen Spion James Bond 007 bis hin zu den neueren Generationen von Sportstars haben Luxus- und Designeruhren Legenden dynamischer Figuren und Persönlichkeiten durchlaufen, allesamt Männer.

In einer deutlichen Abkehr davon wurde in den letzten Jahren jede Saison der Herrenuhren von Damenuhren begleitet, die weltweit mit Spannung erwartet werden. Die Top-Marken, die in den letzten Saisons den Markt erobert haben, sind:

Breguet Heritage Phase de Lune – Kombiniert Breguet-Werte mit modernen, dynamischen Looks, insgesamt ein Hingucker.

Bulgari – Obwohl die Bulgari als Herrenuhr vermarktet wird, kann sie Frauen sehr gefallen; das neueste Modell enthält das allererste hauseigene komplexe Automatikwerk der Marke.

Cartier – Die erste Version von The Cartier Crash, die 1967 veröffentlicht wurde; spätere Versionen haben seine Exklusivität nur verbessert. Dieses neueste von Cartier ist auch cool und funky. Passt bestimmt gut zu jedem schillernden Cocktailparty-Outfit.

Chopard – The Happy Sport feierte vor einigen Jahren sein 20-jähriges Bestehen; Die neueste Happy Sport Medium Automatic besticht durch ihr automatisches mechanisches Uhrwerk. Keine andere Marke konnte von Chopards Kult-Appeal mit Uhren profitieren.

Jaeger-LeCoultre – Die Grande Reverso Ultra Thin Duoface sieht aus, als wäre sie für das Handgelenk einer Frau gedacht. Mit umkehrbaren Zifferblättern ändert es nicht nur das Erscheinungsbild, sondern bietet auch eine zweite Zeitzonenanzeige, perfekt für jeden Weltenbummler.

Omega – Ein ikonischer Name in Uhren, es wird oft gefragt, warum sie nicht für Frauen designt und gebrandmarkt wurden; bestehende Herren-Designs wurden nur früher zu Damenuhren umkonfiguriert. Die Omega Ladymatic sieht sehr gut aus und ist zudem zuverlässig, ausgestattet mit einem Automatikkaliber.

Piaget – Die Coolness kommt vom Namen, die Piaget Altiplano Date ist eine ultraflache Luxusuhr, die so vornehm ist wie die Dame selbst. Dieser „Halswender“ ist mit seinen dünnsten Automatikkaliber die Spitze der Branche.

Titan – Eine weitere Ikone unter den Uhrenmarken, die Titan Day-Date kommt mit farbigen Zifferblättern; Das Blau besticht durch seinen sportlichen Wow-Look. Kann mit einem lässigen Outfit kombiniert werden und macht sich auch in der Partyszene gut.


Automatisch vom Englischen übersetzt