Das Warum und Wie von Vintage-Schmuck

Die Mentalität „Altes raus, Neues rein“ ist bei Schmuck nicht immer gegeben. Die Wahl Ihres Schmucks war schon immer eine Frage der Präferenz und des Geschmacks. Ob Sie modern aussehenden Schmuck mögen oder nicht, der Besitz von Nachlass- oder Vintage-Schmuck hat in den Herzen der Menschen immer einen besonderen Platz; Es ist ein denkwürdiges Stück Geschichte und ein sentimentaler Wert an Ihren Fingerspitzen. Diese wunderschönen Stücke symbolisieren die Entwicklung und das Wachstum des Handwerks der Schmuckherstellung und haben die aktuellen Trends und den Schmuck, den wir heute haben, geprägt.

Warum Vintage-Schmuck kaufen?

1. Preis-Leistungs-Verhältnis

Jeder liebt es, Geld zu sparen. Dies ist einer der beliebtesten Gründe, warum Menschen Vintage- oder gebrauchten Schmuck kaufen; es bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies gilt insbesondere für zeitgenössische Stücke, die heute noch in Produktion sind, oder Stücke, von denen wir eine Fülle auf dem Markt haben. Nachlassschmuck hat einen vorteilhaften Preis im Vergleich zum Kauf des hohen Preises im Einzelhandel. Da es sich um ein gebrauchtes Stück handelt und vorher getragen oder gebraucht wurde, sinkt der Preis dafür teilweise erheblich. Wenn Ihnen ein paar Kratzer hier und da nichts ausmachen, um Geld zu sparen, dann ist gebrauchter Schmuck definitiv etwas für Sie. Außerdem sind viele gebrauchte Stücke tatsächlich noch in makellosem und ausgezeichnetem Zustand. Diese Stücke zu finden, kann wirklich ein Schnäppchen sein!

2. Einzigartig und einzigartig

Schmuck gibt es seit Jahrhunderten. Jede Ära hat ihre eigene einzigartige Handwerkskunst und ihr charakteristisches Design, das dem Geschmack und den Vorlieben einer ganzen Menge Menschen gerecht wird. Da es damals keine Spitzentechnologie gab, wurde jedes Stück in aufwendiger Handarbeit mit Techniken der alten Welt und Hunderten von Stunden hergestellt. Kein Stück sieht genauso aus und ist genau gleich gemacht. Einige dieser Techniken werden nicht mehr verwendet und haben die Art und Weise geprägt, wie Juweliere heute Schmuck herstellen. Die Einzigartigkeit und Seltenheit erhöhen auch den Wert von Vintage-Stücken im Laufe der Zeit.

Im Gegensatz zum heutigen Kauf neuer und moderner Stücke können Sie Ihren Ring nach möglichst spezifischen Kriterien maßschneidern. Von Karatgewicht, Farbe, Reinheit, Design, Tabellenverhältnis, Millimetergröße des Schafts usw. kann ein seriöser Juwelier mit Ihnen zusammenarbeiten und einen von Ihnen entworfenen Ring nach Maß anfertigen. Bei Nachlassstücken bekommen Sie oft das, was Sie sehen. Sie werden viel Zeit brauchen, um von Website zu Website oder von Geschäft zu Geschäft zu gehen, um nach einem Stück zu suchen, das Sie wirklich anspricht. Das ist eigentlich der Nervenkitzel beim Einkaufen von Vintage-Schmuck. Einige Leute schreiben das Finden und Kaufen von Nachlassschmuck als Erinnerung an die Erfahrung, dieses bestimmte Stück gefunden zu haben.

3. Außergewöhnliche Qualität

Vintage-Schmuck weist eine außergewöhnliche Qualität auf, da er den Test der Zeit überstanden hat. Schmuck ist eine Investition, zu der fast jeder eine Bindung entwickelt und die er wirklich gut pflegt. Aus diesem Grund sind die meisten Vintage-Schmuckstücke immer noch in einem sehr guten und tragbaren Zustand. Sie werden überrascht sein, wie makellos und gut gepflegt einige sehr alte Stücke in unserer Sammlung sind. Aufgrund ihrer hohen Qualitätsstandards und ihres guten Rufs verkaufen viele Juweliere wie Roman Malakov Nachlass- und edlen Schmuck, der langlebig ist und viele weitere Generationen überdauern wird (natürlich mit der richtigen Liebe und Sorgfalt).

4. Geschichte an Ihren Fingerspitzen

Wie ich bereits sagte, entwickeln Menschen bestimmte Bindungen zu Schmuck, weil sie besondere Beziehungen und unvergessliche Erfahrungen in ihrem Leben symbolisieren. Jedes antike Stück hat seinen eigenen Platz in der Geschichte und im Wesentlichen sind Sie Teil dieser Geschichte. Das ist einfach etwas, das neuer Schmuck einfach nicht hat. Sie werden zu Symbolen früherer Epochen und des Handwerks, das sie damals hatten. Ohne die Erhaltung und den Wert von gebrauchtem Schmuck wäre das unverwechselbare und kreative Design jeder Epoche von heutigen und zukünftigen Generationen nicht geschätzt worden.

Vintage-Schmuck kaufen

1. Kaufen Sie bei einem seriösen Juwelier

Mit der heutigen Technologie ist die Suche nach einem seriösen Juwelier nur eine App oder einen Klick entfernt. Besuchen Sie Juweliere in Ihrer Nähe; Achten Sie darauf, sich deren Bewertungen, Richtlinien, Kundenerfahrungen (z. B. Yelp, Google-Bewertungen), Wissen usw. anzusehen. Leider gibt es Geschäfte, die ihre Kunden absichtlich oder unabsichtlich zum Kauf unechter Antiquitäten verleiten. Aus diesem Grund ist es unglaublich wichtig, beim Kauf von Schmuck im Allgemeinen Ihre Sorgfaltspflicht gegenüber dem Verkäufer zu erfüllen. Scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen. Stellen Sie sicher, dass sie Ihre Fragen ehrlich und transparent beantworten. Wenn Sie Vintage-Schmuck online kaufen, stellen Sie sicher, dass der Verkäufer mehrere Bilder des Stücks und eine gut geschriebene Beschreibung des Stücks hat. Wenn nicht, fragen Sie nach weiteren Bildern oder Informationen. Juweliere werden höchstwahrscheinlich mehr Bilder senden, die den Zustand des Artikels zeigen und gegenüber ihren Kunden transparent sein. Vertrauen ist eine der Grundlagen des Schmuckkaufs.

2. Bewerten Sie den Zustand des Artikels

Die meisten Juweliere restaurieren oder polieren Vintage-Schmuck nicht, um die Authentizität und das antike Gefühl der Stücke zu bewahren. Da es sich um ein gebrauchtes, jahrelang getragenes Stück handelt, sollte es Gebrauchsspuren (z. B. Kratzer, Dellen usw.) aufweisen. Kleine Gebrauchsspuren sind ideal; Achten Sie jedoch darauf, dass das Metall keine Risse oder Steinsplitter aufweist. Wenn es brandneu aussieht, fragen Sie, ob es restauriert wurde. Wenn Sie online kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie mehrere Ansichten des Stücks sehen und informieren Sie sich über die Rückgaberichtlinien des Juweliers.

Schmuckhersteller in der Vergangenheit signierten ihr Stück oft und hinterließen Spuren ihrer Initialen oder eines kleinen Symbols. Achten Sie darauf, dass Sie sich das ansehen, da dies ein gutes Zeichen für Authentizität ist. Dies gilt insbesondere für gebrauchte Markenstücke wie Cartier, Tiffany & Co., Chopard usw. Diese Markenschmuckunternehmen markieren und signieren ihr Stück immer. Wenn Sie gebrauchten Markenschmuck kaufen, fragen Sie, ob die Originalverpackung und Papiere vorhanden sind. Wenn sie über Echtheitszertifikate verfügen, vergewissern Sie sich, dass die Nummer auf den Zertifikaten mit der auf dem Stück eingestanzten Nummer übereinstimmt.

3. Recherche & Preischeck

Der Schein kann trügen. Deshalb reicht schon ein wenig Recherche aus. Informieren Sie sich über Diamantpreise, welche Stile Ihnen gefallen, wie viel es normalerweise kostet usw. Sie werden nicht nur sicherer beim Einkaufen von Vintage-Schmuck sein, sondern auch weniger Zeit in Anspruch nehmen und es viel einfacher finden, von Geschäft zu Geschäft einzukaufen. Je mehr Informationen Sie haben, desto wahrscheinlicher erhalten Sie ein authentisches Stück und verhandeln einen angemessenen Preis.

Da Nachlass- oder Vintage-Schmuck einzigartig sind, seien Sie vorsichtig, wenn sie antike Stücke in großen Mengen verkaufen. Wenn ein Verkäufer damit wirbt, dass er mehr als ein Exemplar des gleichen Artikels hat, gehen Sie vorsichtig vor. Sie könnten antik aussehende Stücke hergestellt haben und sind keine authentischen Antiquitäten. Achten Sie besonders auf ihren Wortgebrauch; ein Beispiel hierfür ist „Antik-Stil“ oder „Antik-Look“. Diese bedeuten normalerweise neu hergestellten Schmuck mit Vintage-Designs.

Auch Vintage-Schmuck hat viel Geschichte und Wert, um billig verkauft zu werden. Wenn Sie sehen, dass ein antikes Stück zu einem überwältigenden Preis verkauft wird (z. B. ein antiker 1-Karat-Diamantring für 20 bis 100 US-Dollar), überlegen Sie es sich zweimal. Wie ich bereits sagte, dauert es ohne die Technologie, die wir jetzt haben, normalerweise Hunderte von Stunden, bis Juweliere der vorherigen Generation ein atemberaubendes und einzigartiges Stück handgefertigt und hergestellt haben. Es erfordert Präzision, Wissen und handwerkliche Erfahrung, um ein Stück zu schaffen, das Generationen überdauert. So viel Arbeit geht nicht einfach für ein paar Dollar (es sei denn, der Verkäufer hat keine Ahnung). Hier kommt die Forschung ins Spiel. Die Überprüfung und Validierung der Informationen und Beschreibungen zu einem Stück (z. B. Preis von Diamanten/Edelsteinen, Preis ähnlicher Stücke, Goldgewicht, Größe von Steinen usw.), um seinen inneren Wert herauszufinden, ist von grundlegender Bedeutung zu wissen, es ist Authentizität. Wenn der Preis stark von anderen ähnlichen Stücken abweicht oder variiert, denken Sie darüber nach.

Schlussfolgern

Sie können fast überall Antik- und Vintage-Schmuck finden und kaufen; egal ob online oder im stationären Handel. Smart zu kaufen ist immer das Wichtigste beim Kauf von Schmuck (Vintage oder nicht). Aber wenn Sie authentische Antiquitäten kaufen möchten, wird die Unterscheidung zwischen echten und gefälschten sicherstellen, dass Sie den richtigen Preis für den richtigen Artikel erhalten. Forschung ist der Schlüssel.


Automatisch vom Englischen übersetzt