Die 10 besten Lebensmittel für Ihr Herz, Ihre Gesundheit und zum Abnehmen

Hier ist eine Liste der 10 besten Lebensmittel, die gut für Ihr Herz und Ihre Gesundheit sind und Ihnen definitiv beim Abnehmen helfen werden. Bauen Sie diese Lebensmittel in Ihre Ernährung ein und verzichten Sie auf Junk Food und Fast Food und beobachten Sie eine enorme Veränderung in Ihrem Körper.

Haferflocken. Entscheiden Sie sich für groben oder stahlgeschnittenen Hafer über Instant-Sorten, sie enthalten mehr Ballaststoffe. Haferflocken eignen sich hervorragend zum Frühstück über zuckerhaltigem Müsli; es ist voll von Omega-3-Fettsäuren, Folsäure und Kalium. Dieses ballaststoffreiche Superfood kann auch den LDL-Cholesterinspiegel (schlechtes Cholesterin) senken und helfen, die Arterien frei zu halten.

Lachs. Lachs ist superreich an Omega-3-Fettsäuren und kann den Blutdruck effektiv senken und die Blutgerinnung in Schach halten. Streben Sie zwei Portionen pro Woche an, was Ihr Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben, um bis zu ein Drittel senken kann. Lachs enthält auch das Carotinoid Astaxanthin, das ein sehr starkes Antioxidans ist. Makrele, Thunfisch, Hering und Sardinen werden Ihrem Herzen ebenfalls den gleichen Schub geben.

Avocado. Fügen Sie Ihrer Ernährung ein wenig Avocado hinzu, um die Menge an herzgesunden Fetten in Ihrer Ernährung zu erhöhen. Vollgepackt mit einfach ungesättigten Fettsäuren können Avocados helfen, den LDL-Spiegel zu senken und gleichzeitig die Menge an HDL-Cholesterin in Ihrem Körper zu erhöhen. Sie ermöglichen auch die Aufnahme anderer Carotinoide, insbesondere Beta-Carotin und Lycopin, die für die Herzgesundheit unerlässlich sind.

Spinat. Dies wird Ihrer Gesundheit dank seiner Vorräte an Lutein, Folsäure, Kalium und Ballaststoffen zugute kommen. Die Erhöhung von Gemüse wird Ihrem Herzen jedoch sicherlich einen Schub geben.

Leinsamen. Voller Ballaststoffe, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, kann eine kleine Prise Leinsamen viel für Ihr Herz tun. Füllen Sie eine Schüssel Haferflocken oder Vollkornmüsli mit einer Prise gemahlener Leinsamen für das ultimative herzgesunde Frühstück. Andere Möglichkeiten, es zu essen, sind, es in Shakes zu mischen und in Salate zu werfen.

Beeren. Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren usw. sind voller entzündungshemmender Mittel, die das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs verringern.

Soja. Soja kann den Cholesterinspiegel senken und ist eine großartige Quelle für mageres Protein in einer herzgesunden Ernährung. Suchen Sie nach natürlichen Sojaquellen wie Edamame, Tempeh oder Bio-Seidentofu. Sojamilch ist eine großartige Ergänzung zu einer Schüssel Haferflocken oder Vollkornmüsli. Achten Sie auf die Menge an Salz in Ihrem Soja. Einige verarbeitete Sorten wie Sojahunde können zusätzliches Natrium enthalten, das den Blutdruck erhöht.

Olivenöl. Olivenöl ist reich an einfach ungesättigten Fetten und senkt das schlechte LDL-Cholesterin und verringert das Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken. Suchen Sie nach kaltgepressten Optionen.

Hülsenfrüchte. Füllen Sie Ballaststoffe mit Linsen, Kichererbsen sowie schwarzen Bohnen und Kidneybohnen auf. Sie sind vollgepackt mit Omega-3-Fettsäuren, Kalzium und löslichen Ballaststoffen.

Nüsse. Mandeln, Walnüsse und Macadamianüsse sind alle voll von Omega-3-Fettsäuren und einfach und mehrfach ungesättigten Fetten.


Automatisch vom Englischen übersetzt