Die besten Entwicklungen in der Uhrmacherei, auf die man 2012 achten sollte

Es steht außer Frage, dass 2011 eine aufregende Zeit für die High-End-Uhrenbranche war. Im laufenden Jahr, 2012, gibt es noch andere spannende Überlegungen zu beachten. Auch wenn es nach wie vor viele finanzielle Probleme gibt, die zahlreiche Regionen der Welt betreffen, ist der Bereich der Schweizer Uhrmacherei positiv für den Markt. Es gibt zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, die berücksichtigt werden müssen. Von innovativen Armbanduhren über Klassiker bis hin zu raffinierten und opulenten Uhren wird alles enthüllt. In diesem Beitrag werden wir uns einige der Entwicklungen ansehen, nach denen Sie suchen müssen:

• Vintage – die Vintage-Armbanduhren erfreuen sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit; in diesem Kalenderjahr wird es garantiert noch mehr. Ein Grund dafür ist, dass sich viele Hersteller zufällig an die Jubiläen ihrer besten Kollektionen erinnern. Sie können also leicht erwarten, dass mehrere Vintage-Stücke mit einem zeitgenössischen Touch in dieser Saison die Einzelhändler erreichen. Es wird erwartet, dass Stile, insbesondere diejenigen, die in den 1950er bis 1960er Jahren populär wurden, ihr Revival erleben werden.

• Funktionalität – Armbanduhren müssen ein Bedürfnis befriedigen. Das ist schließlich der wichtigste Grund, eine Armbanduhr zu tragen. Eine wesentliche Entwicklung, die in diesem Jahr zu beobachten ist, wird die Vereinigung zahlreicher nützlicher und raffinierter Eigenschaften in einer einzigen Armbanduhr sein. Gefragt werden Designs, die neben Chronographenmerkmalen auch zwei oder sogar drei Zeitzonen anzeigen. All diese Funktionen werden natürlich in einem elegant gestalteten Uhrengehäuse untergebracht.

• Futuristische Uhren – es ist faszinierend festzustellen, dass das Muster von Vintage und futuristisch nebeneinander existieren kann. Dennoch kann es. In diesem Jahr wird es eine Vielzahl von Zeitmessern mit zeitgemäßen Merkmalen geben; einige beschreiben es tatsächlich als einfach nicht von dieser Welt oder aus einer anderen Dimension. Außergewöhnliche Stücke werden vorgestellt, von denen einige Keramik, Titan, Gummi und Kohlefaser miteinander verbinden.

Es wird erwartet, dass in diesem Jahr die konventionellen Grenzen der Schweizer Uhrmacherkunst überschritten werden. Sammler können 2012 mit all den neuen Designs, innovativen Funktionen und unvergleichlichen Stücken einen großen Tag erleben. Ob Sie also ein Vintage-Stück, eine klassische Uhr mit modernen Funktionen oder einfach einen eleganten Zeitmesser suchen, den Sie jeden Tag tragen können ist sicherlich eine perfekte Schweizer Uhr für Sie. Halten Sie Ausschau nach noch aufregenderen Uhren der Top-Marken der Branche, darunter unter anderem Panerai, Audemars Piguet und Omega. Sie werden sicherlich nicht von ihren neuesten Kollektionen enttäuscht sein.


Automatisch vom Englischen übersetzt