Eine Einführung in die Minutenrepetition

Haben Sie schon von der Minutenrepetition gehört? Vielleicht wissen einige von uns etwas davon, während andere einfach keine Ahnung haben, was es ist. Und ich möchte Ihnen eine kurze Einführung geben, damit Sie weitere Informationen erhalten können.

Was die Profis betrifft, wissen sie genau, dass eine Minutenrepetition sehr teuer ist, und viele Leute wundern sich darüber. Wie auch immer, Sie werden die Antwort erhalten, nachdem Sie ihre Struktur kennen.

Zunächst einmal finden wir vielleicht, dass der Name der Uhr so ​​seltsam ist und möchten wissen, was er bedeutet. Tatsächlich ist es sehr einfach, daraus einen Sinn zu machen. Wir können es so interpretieren. Es ist eine Uhr, die Ihnen die Zeit sagt, wenn Sie sie fragen, und sie wird sich auch für Sie wiederholen.

Im Allgemeinen können wir eine Reihe von Geräten mit der Krone oder dem Griff am Uhrengehäuse starten, um die Zeit anzuzeigen. Wenn die Uhr die Zeit meldet, können wir die richtige Zeit durch drei Arten von Tönen erhalten. Wir können sagen, dass es ein Ergebnis der Anwendung von Akustik und Dynamik ist. Wir können ein Beispiel geben, um zu erklären, wie die Uhr funktioniert. Wenn wir den Griff des Repeaters bewegen, wird es melodisch und kontinuierlich klingen. Wenn die Uhr dreimal leise klingelt, bedeutet das drei Uhr. Und als nächstes ist das Viertel in einer Melodie von niedrig und hoch. Wenn es zweimal klingelt, sind es zwei Viertel oder dreißig Minuten. Endlich ist es die Minute, die in einer hohen Melodie gemeldet wird. Es bedeutet fünf Minuten, wenn es fünfmal klingelt. Daher ist es drei Uhr fünfunddreißig.

Die Minutenrepetition kann Stunde, Viertel und Minute anzeigen. Seine Funktion der Zeitanzeige erspart viel Ärger und selbst Blinde können diese Art von Uhr bedienen. Finden Sie diese Uhr sehr speziell und interessant?


Automatisch vom Englischen übersetzt