Elemente einer feinen Uhr

Eine feine Uhr unterscheidet sich nicht nur durch den Preis von anderen. Es kann neu oder gebraucht gekauft werden. Da immer mehr Menschen finanziell zu kämpfen haben, verkaufen mehr Menschen ihren edlen Schmuck, zu dem auch High-End-Schmuck gehört. Das bedeutet, dass es mehr gebrauchte feine Uhren gibt. Gebraucht kaufen macht es einfacher, eine schöne Uhr wie die folgende zu besitzen:

* Bvlgari

*Cartier

*Franc Vila

* Girard Perregaux

*Omega

*Piaget

Beim Kauf einer gebrauchten Uhr sollte diese zertifiziert sein und eine Garantie haben.

Zu den Elementen einer feinen Uhr gehören:

* Uhrenarmband – das Uhrenarmband hält die Uhr am Handgelenk und besteht aus Metall wie Silber oder Gold. Einige feine Uhren haben hochwertige Lederarmbänder.

* Lünette – das ist das Metallstück, das das Uhrglas auf dem Zifferblatt der Uhr hält. Es sollte langlebig sein und besteht normalerweise aus dem gleichen Metall wie die Uhr und/oder das Armband.

* Zifferblattfeine Uhren haben Zifferblätter, auf denen die Uhrzeiger die Zeit anzeigen. Edle Uhren haben selten ein digitales Gesicht.

* Gehäuserückseite – die Rückseite der Uhr und ermöglicht nach dem Entfernen den Zugang zum Inneren der Uhr. Dies wird festgezogen, nachdem eine Uhrenregulierung auf einer restaurierten oder zertifizierten gebrauchten feinen Uhr abgeschlossen ist.

* Schließe – diese wird geöffnet, um eine Uhr anzulegen oder abzunehmen. Langlebig und sicher sollte es sein.

* Krone – damit werden Uhrzeit und Datum einer feinen Uhr eingestellt. Bei aufgezogenen Uhren wird es auch zum Aufziehen der Uhr verwendet.

* Uhrglas – das ist das Glas- oder Plexiglasstück, das das Zifferblatt der Uhr bedeckt. Feine Uhren haben normalerweise einen Glaskristall.

* Ösen – die Verbindungsteile, die bei einer feinen Uhr sehr haltbar sind.

* Nebenzifferblatt – ein kleines inneres Gesicht auf dem Hauptgesicht der Uhr, das andere Funktionen oder Informationen anzeigt.

Der Kauf einer feinen Uhr von einer Einzelperson ist günstiger als der Kauf einer Uhr bei einem Juwelier, aber sie wird nicht mit einer Garantie oder einem Zertifikat geliefert. Wenn Sie eine gebrauchte feine Uhr ohne Zertifizierung kaufen, sollten Sie sich an einen Uhrmacher wenden, um die Uhr reinigen, überprüfen, detaillieren und zertifizieren zu lassen. Notwendige Reparaturen können gleichzeitig durchgeführt werden. Es erhöht den Wert der Uhr. Die Regulierung der Uhr ist sehr wichtig. Bei der Regulierung einer Uhr wird das Uhrwerk geprüft und gegebenenfalls justiert. Eine schöne Uhr sollte die perfekte Zeit halten. Berücksichtigen Sie die Kosten für all dies, wenn Sie einen gebrauchten und nicht zertifizierten kaufen.

Grey & Sons Jewelry verfügt über einen Schmuckausstellungsraum in Miami, Florida, und beschäftigt erfahrene, professionell ausgebildete Uhrmacher und Spezialisten für die Restaurierung von Uhren. Sie nehmen Aufträge aus der ganzen Welt an und verkaufen nicht nur feine gebrauchte Uhren. Fordern Sie einen kostenlosen Katalog an, um die aktuelle Auswahl an Uhren und Schmuckstücken zu sehen, die von Grey & Sons erhältlich sind.


Automatisch vom Englischen übersetzt