Luxusgüter online kaufen: Vor- und Nachteile

Es war einmal, die perfekte Passform für Ihre Einkaufsvorlieben zu finden, würde mindestens einen Tag dauern. Der Einzug des E-Commerce hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Beim Einkaufen geht es mehr um geistige Beteiligung und weniger um körperliche Erschöpfung. Aber haben sich die Verbraucher wirklich komplett vom Einzelhandel zum E-Buying verlagert? Wenn ja, ist es wirklich die beste Option?

1) Eroberung des Marktraumes:

Der Einkaufsprozess kann grob in zwei Arten eingeteilt werden:

a) Notwendiges Einkaufen – Notwendiges Einkaufen umfasst Produkte, ohne die wir nicht leben können, wie Zucker, Salz, Lebensmittel usw. Die Verfügbarkeit der benötigten Bedarfsartikel war für die Einzelhandelskäufer kaum ein größeres Problem.

b) Luxus-Shopping – Luxus-Shopping (wie Uhren, Uhrengehäuse, Elektronik, Elektronikzubehör usw.) hat uns immer wieder gezwungen, alles zu tun, um sicherzustellen, dass wir unseren Kauf nicht bereuen. Interessanterweise haben E-Tailer den Markt in beiden Kategorien gut erobert. Der E-Commerce konkurriert hauptsächlich in Bezug auf den „Preis“ bei Bedarfsgütern und „Sorte“ bei Luxusgütern.

2) Verschiebung der Einkaufspräferenzen der Verbraucher:

Online-Shopping mag das Einkaufen leicht gemacht haben, aber es ist kaum so befriedigend wie das Einkaufen im Einzelhandel, wo der Prozess recht einfach und unkompliziert ist. Viele Menschen halten Online-Shopping für riskant. Aber stimmt das in allen Fällen? Eine 2014 durchgeführte Online-Umfrage zeigt, dass über 80% der Online-Shopper die Community betreten, um Luxusgüter zu kaufen. Interessanterweise gingen nur 13% der Community dazu über, selbst die notwendigen Produkte online zu kaufen. Online-Shopping ist offensichtlich beim Luxus-Shopping sehr willkommen. Wenn es um den Einkauf von Gütern des täglichen Bedarfs geht, waren die Verbraucher jedoch nicht so freundlich.

3) Luxusgüter online kaufen: Vor- und Nachteile

Die Zahl der Verbraucher, die Luxusgüter online kaufen, ist gestiegen. Aber ist das wirklich der beste Weg?

Vorteile:

1) Ausbrechen aus der Ein-Marken-Wahrnehmung: Beim Online-Shopping lernt man mehrere verschiedene Marken sowie Typen gleichzeitig kennen. Beispiel – Wenn Sie ein Uhrengehäuse einer Marke kaufen möchten, können Sie es mit einem Uhrengehäuse einer anderen Marke vergleichen. Ein solches Maß an uneingeschränktem Browsen kann der Einzelhandel kaum bieten.

2) Rückgaberecht: In einem Einzelhandelsgeschäft können Sie ein T-Shirt anprobieren und sehen, ob es Ihnen passt. Aber nach dem Kauf erhalten Sie Ihr Geld nicht zurück, selbst wenn Sie es zurückgeben möchten. Online-Shopping bietet, was die Händler bisher kaum leisten konnten – Rückgaberecht (innerhalb einer bestimmten Frist). So riskant es auch erscheinen mag, ein Produkt zu kaufen, ohne es wirklich zu überprüfen, bieten fast alle Online-Shops eine Rückgabeoption an.

3) Bequemes Einkaufen: Stellen Sie sich vor, Sie kaufen ein Produkt wie ein Uhrengehäuse in einem Einzelhandelsgeschäft. Sollten Sie in einen Uhrenladen oder einen Souvenirladen gehen? Welcher Laden ist der Beste? Wie weit ist es? Wann kannst du gehen? Es wäre eine ziemlich mühsame Aufgabe. Aber Online-Shopping hat das ganze Erlebnis verändert. Sie können um Mitternacht online gehen. Sie können innerhalb weniger Minuten Hunderte von Uhrengehäusen durchsuchen und Ihr Uhrengehäuse wird vor Ihrer Haustür eintreffen.

Nachteile:

1) Streng virtuell: In einem Einzelhandelsgeschäft können Sie tatsächlich ein Uhrengehäuse von einem anderen Uhrengehäuse überprüfen. Sie können sicher sein, welches Ihnen besser gefällt. In einem Online-Shop können Sie jedoch Hunderte von Uhrengehäusemarken vergleichen, müssen sich jedoch streng auf die Informationen des Verkäufers verlassen. Daher kann Online-Shopping schwierig sein.

2) Sofortiger Besitz: Wenn Sie ein elektronisches Produkt in einem Einzelhandelsgeschäft kaufen, erhalten Sie es sofort. Wenn Sie jedoch das gleiche Produkt online bestellen, müssen Sie mindestens einen Tag warten. Eine der größten Hürden, mit denen der E-Commerce heute konfrontiert ist, ist die Logistik und die durchschnittliche Lieferzeit. Während die meisten großen E-Commerce-Websites eine eintägige Lieferoption (mit einigen Aufpreisen) anbieten, unterscheidet sich diese vom sofortigen Eigentum, das die Einzelhändler anbieten.

Daher haben wir einige der Vor- und Nachteile des Online-Shoppings von Luxusgütern gesehen. Auch wenn sich der Online-Markt noch nicht vollständig entwickelt hat, hat er sich gut entwickelt, um den Verbrauchern mehr Macht zu geben. Nicht zu vergessen die Bedeutung des schnellen und problemlosen Einkaufens in der heutigen Welt.


Automatisch vom Englischen übersetzt