Men in Black 3 Rezension

Men in Black 3 ist der erste MIB-Titel, der in die 3D-Kinos kam. Der Film war eine ziemlich späte Installation in der Serie; Mit der Hilfe von Steven Spielberg hinter der Produktion enttäuscht es das Fandom definitiv nicht.

Baugrundstück

Die Geschichte dreht sich um Agent J, der in die Vergangenheit reist, um seinen Partner Agent K und die Welt zu retten. Agent J erkennt jedoch, dass er bei einer Zeitreise in die Vergangenheit viel zu entdecken hat und ist verblüfft über all die Geheimnisse, die ihm verborgen geblieben sind.

Gießen

Die Hauptbesetzungslinie umfasst:

· Agent J (Will Smith)

· Junger Agent K (Josh Brolin)

· Agent O (Emma Thompson)

· Boris das Tier (Jemaine Clement)

· Lilie (Nicole Scherzinger)

· Leitender Agent K (Tommy Lee Jones)

· Greif (Michael Stuhlbarg)

Marketing

Aufgrund der bevorstehenden Popularität des Films veröffentlichte Activision einen Videospieltitel MIB: Alien Crisis. Auch Gameloft führte ein Smartphone-Videospiel für das Franchise ein. Der Soundtrack des Films wurde von Danny Elfman komponiert, während die Lead-Single vom beliebten Rapper Pitbull erstellt wurde.

Rezeption

Seit seiner Veröffentlichung am 25. Mai 2012 hat der Film weltweit 504.078.967 US-Dollar verdient; das ist mehr als das Doppelte der Filmkosten, die knapp über 200 Millionen Dollar liegen. Der Film war damit das größte IMAX Memorial-Day-Wochenende. Ich würde dem Film eine Bewertung von 3,5 von 5 Sternen geben, aufgrund der hervorragenden Verwendung von visuellen 3D-Effekten des Films.

Men in Black 3 Rezension

Der Film behält das klassische Men in Black-Feeling, ähnlich wie die vorherigen Titel. Barry Sonnerfield, der Regisseur, hat seine besondere komische Art, das Publikum anzusprechen. Die Einführung der neuen Wendung der Zeitreise, die uns Josh Brolin als jungen Agenten K bringt, ist jedoch durchaus lobenswert. Trotz der heftigen Kritik genossen die Fans seine Rolle als jüngerer Agent K.

Der Film ist eine clevere Mischung aus witzigem Humor und intensiver Action mit Szenen. Nichtsdestotrotz ist der Film nichts, was man ernst nehmen sollte, was durch die weit hergeholte Sci-Fi-Fantasie und die Handlung des Films, die versucht, das scherzhafte Sci-Fi-Thema von Back to The nachzuahmen, deutlich wird Zukünftige Filmreihe. Will Smith trägt zu all dem durch seine alberne Einstellung zu ernsten Situationen bei.

Die interessante Wendung des Films findet statt, als ein Außerirdischer, Boris the Animal, der in der Vergangenheit von Agent K gefangen genommen wurde, einen Weg findet, in die Vergangenheit zu reisen und Agent K zu töten, damit er die Zeitlinie ändern und wieder frei sein kann.

Die Nachwirkung ist jedoch nicht so immens, dass viele Fans sich nach dem nächsten Titel der Serie sehnen. Insgesamt spiegelt die Men in Black 3-Rezension wider, dass es viele unterhaltsame Momente im Film gibt, die sich für den Preis der Kinokarte als würdig erweisen werden; Bereitstellung einer großartigen Erfahrung für eine eskapistische Unterhaltung.


Automatisch vom Englischen übersetzt