Mont Blanc Kugelschreiber – Sammlergold

Wenn man an außergewöhnliche Sammelstifte denkt, fällt einem sicherlich zuerst Mont Blanc ein. Es ist das meistgesuchte, eines der ältesten: Das Meisterstück ist das berühmteste, aber der deutsche Stifthersteller hat und baut noch viele andere Modelle. Es gibt zahlreiche Sammler.

Wenn ein Ingenieur, ein Papiermacher und ein Bankier aus Hamburg die gleiche Leidenschaft für das Schreiben teilen, erfinden sie einen Kugelschreiber, der mit eigener Mine arbeitet. Ihre Firma hieß zunächst „Simplo Filler Pen Company“, nahm aber 1909 den Namen ihres Flaggschiffmodells an: Mont Blanc. Das Reservoir war für die damalige Zeit eine technische Revolution und der Stift war sofort erfolgreich. Die intellektuelle Elite nimmt diesen Stift, der berühmt durch ein weißes Sternlogo gekennzeichnet ist, sofort an. 1924 entsteht der legendäre Meisterstück-Füller. Er wird zur Ikone der modernen Stifte. Auch im Jahr 1935 sind Mont Blanc Kugelschreiber von einer solchen Qualität, dass Kunden eine lebenslange Garantie erhalten!

Heute ist die Marke Teil der Richmont Group, zu der Marken wie Dunhill, Cartier, Jaeger LeCoultre und Lancel gehören. Ein Mont-Blanc-Stift bleibt unverzichtbar für die Millionen, die weiterhin mit dem „Stift mit der goldenen Feder“ schreiben. Um sein Angebot zu diversifizieren, fügte das Unternehmen die jüngeren Sortimente Bohème, Scenium und Starwalker in Markern, Bleistiften und Kugelschreibern hinzu. Am interessantesten für Sammler sind jedoch die limitierten Auflagen, die Mont Blanc jedes Jahr herausbringt. Diese seltenen Stücke, die im Allgemeinen Schriftstellern, Gönnern oder Künstlern gewidmet sind, haben in den letzten 30 Jahren einen enormen Wertzuwachs erfahren.

Im Juli 2009 versteigerte ein renommierter französischer Federsammler einige bemerkenswerte Stücke. Insgesamt versteigerte er 80 Stück, die alle ausverkauft waren. Darunter waren verschiedene „Bohème“-Modelle, mehrere „Solitaire“-Stifte, Writer’s Editions wie „Voltaire“ und „Jules Verne“, Gedenkeditionen von Mäzenen wie „Piermont Morgan“ und „Henry Tate“-Modelle.

Diejenigen, die die Stücke gekauft haben, wissen sicher, dass 60 % der Sammler auf die Frage nach den besten Kugelschreibern Mont Blanc antworten. Diese geschätzten Objekte werden in den nächsten Jahren voraussichtlich an Wert gewinnen und eine positive Wertanlage bleiben.


Automatisch vom Englischen übersetzt