Nutzen und Vorteile von Product Placement

Product-Placement-Marketing erfreut sich heute großer Beliebtheit, da es allen Beteiligten viele Vorteile bietet. Branded Entertainment-Werbeaktionen haben vielen Unternehmen geholfen, ihr Endergebnis deutlich zu verbessern, insbesondere wenn sie mit Filmen mit einer hohen Erfolgsquote verknüpft sind. Die folgenden Informationen werden einige der Verwendungen und Vorteile der Produktplatzierung hervorheben.

Lassen Sie uns zunächst einen Blick darauf werfen, was genau Markenunterhaltung ist.

Branded Entertainment, manchmal auch als Product Placement Marketing bezeichnet, ist eine Strategie, mit der Markenprodukte in verschiedene Formen der Unterhaltung eingebracht werden. Grundsätzlich würden Marken Herstellern von Filmen, Fernsehsendungen, Webvideos, Videospielen und anderen Formen der Unterhaltung eine finanzielle Gegenleistung anbieten oder sie bezahlen, um ihre Produkte in Unterhaltungspräsentationen aufzunehmen.

Das Aufkommen der Produktplatzierungsstrategie für Filme fiel mit dem abnehmenden Interesse an den traditionellen Werbemedien zusammen. Viele Unternehmen stellten fest, dass die Verbraucher den traditionellen Werbemedien keine Aufmerksamkeit schenkten, sodass Produktplatzierung in ihre Marketingstrategie integriert wurde, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Vermarkter erfanden ihre Strategien neu und begannen damit, Werbung in beliebten Filmen und Fernsehsendungen zu platzieren, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zu ziehen.

Nutzen und Vorteile von Product Placement

Als Vermarkter begannen, Markenunterhaltungsstrategien einzusetzen, wurden immer mehr Unternehmen gesehen, wie sie ihre Produkte in beliebten Filmen und Fernsehsendungen bewarben. Diese Anzeigen sind in beliebten Filmen wie James Bond mit Omega-Uhren zu sehen; Mission Impossible mit Apple Macs; Men In Black bewirbt Ray-Ban-Brillen und viele beliebte Fernsehsendungen wie The Apprentice, Top Chef, Project Runaway und American Idol.

Damit wurde die Branded-Entertainment-Strategie zu einem Zaubertrank für Marketer. Aufgrund des großen Erfolgs von Werbung in Filmen und Fernsehsendungen gehen die Vermarkter auf die nächste Stufe und beginnen, Webvideos, Videospiele, Musikvideos und andere Unterhaltungsmedien zu verwenden.

Produktplatzierungsmarketing bietet Herstellern, Produzenten und Filmstars mehrere Vorteile. Aus Sicht der Vermarkter bot es Unternehmen die Möglichkeit, mit berühmten Schauspielern in Verbindung gebracht zu werden und Filmmaterial und Standbilder zu verwenden, um bequem für andere Produkte zu werben. Was die Produzenten und Schauspieler betrifft, so verdienten sie beträchtliche Gagen und die Möglichkeit, Marken bei verschiedenen Filmfestivals zu unterstützen.

Auch Musiker profitieren von Branded Entertainment in ihren Musikvideos und Songtexten. Die meisten Künstler verwenden die Einnahmen aus diesen Deals, um die Gesamtkosten für die Produktion ihrer Musikvideos auszugleichen.

Die Vermarkter nutzen das Internet auch, um Produktplatzierungen in Songs einzubauen, die Musikfans von YouTube erhalten würden. In diesem Fall besteht der Hauptvorteil darin, dass Marken eine höhere Bindungsrate in den Köpfen der Menschen entwickeln würden, wenn die Künstler bei Shows und Konzerten auftreten.

Insgesamt, Produktplatzierung und Markenunterhaltung Strategien haben sich als äußerst effektiv erwiesen, da immer mehr Verbraucher bestimmte Produkte mit den Namen berühmter Schauspieler und Sänger verknüpfen. Damit diese Strategie funktioniert, müssen die Marken in Filmen, Fernsehsendungen, Webvideos oder Videospielen prominent und gleichzeitig subtil in Erscheinung treten.


Automatisch vom Englischen übersetzt