Omega-Uhren: Der Name für Exzellenz

Schweizer Uhren sind bekannt für ihre Genauigkeit und Präzision. Unter den beliebtesten Schweizer Marken ist Omega ein bekannter Name. In den 150 Dienstjahren hat Omega viel erreicht. Omega Uhren ist derzeit ein Teil der Swatch-Gruppe und hat zahlreiche Kollektionen erstellt. Diese Uhren sind herausragende Beispiele für Perfektion und Exzellenz.

Geschichte:

Omega ist ein beliebtes Uhrenunternehmen mit Sitz in Biel in der Schweiz, das High-End-Uhren herstellt. Das Unternehmen wurde 1848 in La Chaux De Fonds, ebenfalls in der Schweiz, von dem 23-jährigen Uhrmacher Louis Brandt gegründet. Nach dem Besitz von Louis übernahmen seine Kinder Cesar Brandt und Louis Paul die Marke und machten sie mit ihren gemeinsamen Bemühungen zu einem der führenden Unternehmen der Welt. Nach ihrem Untergang im Jahr 1903 war die Marke in den jungen Händen von Paul Emile Brandt, der noch nicht einmal 24 Jahre alt war. Er entpuppte sich schließlich als der Erbauer und Architekt von Omega. Bis heute strebt Omega danach, eine der bekanntesten Uhrenmarken zu sein.

Sammlungen:

Bei Omega-Uhren gehen Qualität, Kreativität und Innovation Hand in Hand. Es verwendet die besten Materialien, um seine Uhren zu entwerfen. Die Uhren von Omega sind bekannt für die fortschrittliche Technologie, die sie verwenden. Omega wird auch lange genug mit der Sportindustrie in Verbindung gebracht. Omega war zum 25. Mal offizieller Zeitnehmer der Olympischen Spiele und war auch Teil einiger der wichtigsten Sportveranstaltungen wie Leichtathletik, Schwimmen, Segeln und Golf. Es hat sich mit seiner starken Qualität und Präzision seiner Zeitmesser einen festen Platz in der Uhrenindustrie erobert.

Es gibt hauptsächlich fünf Kollektionen von Omega, die sowohl für Männer als auch für Frauen erhältlich sind.
1. Geschwindigkeitsmeister
2. Konstellation
3. DeVille
4. Spezialitäten (Peking 2008)

Qualität:

Die Uhren von Omega werden hauptsächlich aus Materialien wie Silber, Rhodinierung oder Vergoldung hergestellt. Die Zeitmesser für Herren sind so konstruiert, dass sie widrigste Bedingungen vertragen und auch Verschleiß aushalten. Die Damenuhren sind raffiniert und wunderschön mit Diamanten besetzt, um ihre Schönheit zu betonen. In den Kollektionen von Omega finden Sie Zeitmesser für den täglichen Gebrauch sowie Zeitmesser, die äußerst funktionell sind. Sie haben Chronographen, die speziell für Outdoor-Aktivitäten entwickelt wurden.

Von allen Omega-Uhren ist eines der beliebtesten Modelle die Omega Constellation mit schwarzem Zifferblatt, eine hervorragende Uhr mit Chronographenfunktionen. Diese Uhr ist wasserdicht bis 100 m und ist mit einem kratzfesten Saphirglas beschichtet. Unter den neuesten Zeitmessern ist die Omega Seamaster White Band Watch ein beliebtes Modell. Diese Uhr hat eine diamantbesetzte Lünette und wird mit einem weißen Armband und Datums- und Wochentagsfunktionen auf dem Zifferblatt geliefert. Die größere Langlebigkeit und Funktionalität dieser Zeitmesser machen sie auf der ganzen Welt beliebt.


Automatisch vom Englischen übersetzt