Jump-Hour-Uhren werden derzeit unglaublich beliebt. Angesichts des wirtschaftlichen Abschwungs suchen weniger Menschen nach einer Uhr, die als großes Statussymbol fungiert. Sie suchen eine Uhr, die ihnen etwas Individuelles, Einzigartiges und Bemerkenswertes bietet. Und dafür steht die Sprungstundenuhr seit jeher. Dieser Artikel wirft einen kurzen Blick durch die Geschichte der Uhr von ihrer Erfindung über ihren Höhepunkt bis heute.

Die Erfindung der Sprungstundenuhr

Viele Leute assoziieren Sprungstundenuhren mit den 1970er Jahren und sind überrascht zu erfahren, dass sie im 19. Jahrhundert erfunden wurden. Die erste aufgezeichnete Sprungstundenuhr wurde um 1830 von den angesehenen französischen Uhrmachern Blondeau für den damaligen französischen König hergestellt.

Dies war jedoch ein Einzelstück, die erste massenproduzierte Sprungstundenuhr wurde in den 1880er Jahren von Joseph Pallweber für die Firma Cortobert (wieder eine französische Firma) entworfen. Anstatt eine Armbanduhr zu sein, waren dies tatsächlich Taschenuhren, aber sie sind die modernen Vorläufer der heutigen Uhren, da sie die ersten waren, die die Zeit über Ziffern in einem Fenster anzeigten und nicht wie andere Uhren über ein Zifferblatt (und die meisten tun es noch).

Dies macht Sprungstundenuhren zur ersten Digitaluhr überhaupt: dh zu einer Uhr, die die Zeit nicht über Zifferblatt und Zeiger, sondern über Ziffern anzeigt.

Die 1970er Jahre

Die 1970er Jahre erlebten einen massiven Anstieg der Popularität der Sprungstundenuhr. In diesem Jahrzehnt gab es einen starken wirtschaftlichen Abschwung und wie heute bewegten sich die Menschen weg von Uhren als Statussymbol hin zu Uhren als Ausdruck von Individualität.

Zu dieser Zeit wurden Firmen wie Lanco und Damas mit ihren innovativen und fast raumfahrtzeitlichen Designs populär. Ihre Verwendung von Farbe, Form und Schriftart kennzeichnete sie als eine völlig neue Form der Uhr.

Der aktuelle Trend

Jump-Hour-Uhren kommen wieder voll im Trend, da immer mehr Menschen nach einer interessanten und anderen Uhr suchen. Es gibt einen sehr großen Markt für Vintage-Uhren, der viele Unternehmen dazu veranlasst hat, neue Designs von Sprungstunden auf den Markt zu bringen. Zu diesen Unternehmen gehören sogar alteingesessene Uhrenhersteller wie Breitling.


Automatisch vom Englischen übersetzt


Als ich zu meinem ersten Abenteuer aufbrach und einen 2,5 Tonnen schweren Wohnwagen hinter meinem glänzenden neuen Toyota Prado 4 Wheel Drive zog, kannte ich Jack über Wohnwagen. Ich hatte es gerade abgeholt – alle 7 Meter davon – auf einem Geelong-Verkaufshof.

Es regnete stark. Bekleidet mit meinen üblichen Shorts, Poloshirt, hochwertigen Tangas, meinem kanadischen Tilley-Hut, meiner Tag-Heuer-Taucheruhr und der üblichen positiven Einstellung hielt ich einen Regenschirm über den Kopf eines Mitarbeiters, der mir geduldig zeigte, wie man den Wohnwagen ankuppelt zum Prado. Er war bereits durchtränkt, aber ich hatte das Gefühl, ich sollte mich zumindest bemühen, ihn trocken zu halten.

Auf der Fahrt zu einem nur fünf oder sechs Kilometer entfernten Caravanpark kämpfte ich mich durch den dichten Freitagnachmittagsverkehr, fuhr über eine für meinen Caravan zu schmal umgebaute Brücke, kam aber schließlich unversehrt zum Caravanpark. Ich hatte gedacht, ich hätte ein großes Schild mit der Aufschrift „Vorsicht. Neuling beim Abschleppen des Wohnwagens“ anbringen sollen.

Das Schicksal und die gute Fahrweise hielten mich gut. Jetzt musste ich nur noch acht Wochen durch den schönen Bundesstaat Victoria fahren. Mit meinem Caravan-Nummernschild, auf dem die Byline „Victoria, the place to be“ stand, schien es, als hätte ich die richtige Wahl getroffen. Nicht so weit von meinem Zuhause in Alice Springs entfernt, wenn der neue Wohnwagen ein Garantieproblem hatte.

Am Ende der acht Wochen hatte ich entschieden, dass es zwei Haupttypen von Menschen gibt, die man in Caravanparks trifft, die Person:

  1. die sich nicht verkneifen können (normalerweise Männer), dir zu sagen, wie viel besser die Ausrüstung, die sie auf ihrem Wohnwagen haben, als deine ist

  2. der aus dem Erwerbsleben ausgeschieden ist, sich aber nicht von seiner Bedeutung vor der Pensionierung abwenden kann. Er war einst ein Hahn, aber jetzt ist er nur noch ein Staubwedel

Einer der ersten Orte, an denen ich anhielt, ich vergesse, wo es jetzt war. Kaum hatten wir unseren Van geparkt, tauchte dieser Bursche auf mit einem, was wir beim Militär einen „Kicherhut“ nannten, besser bekannt als Fischerhut. Nun, er musste mir sagen, dass er das Widget vom Typ xyz für seinen Van hatte und bemerkte, dass ich das minderwertige zyx-Widget auf meinem hatte. Es war genau das, was ich ein paar Tage hören wollte, nachdem ich 50 oder tausend Dollar für einen Wohnwagen ausgegeben hatte.

Als nächstes war es das abc-Widget – ich hätte eines davon bekommen sollen. So ging es weiter, bis ich ihm schließlich sagte, dass ich meinen Wohnwagen aufstellen müsste – was jedem 10jährigen klar sein sollte – und er uns in Ruhe ließ. Wäre er nicht gewesen, hätte ich ihn wahrscheinlich untypisch unhöflich angesprochen.

Ein paar Tage später traf ich den Mann, der so wichtig war, wenn ich in Perth gelebt hätte, hätte ich wahrscheinlich von ihm gehört. Er musste mir erzählen, wie er Chief Executive Officer eines der größten IT-Unternehmen Australiens gewesen war. Er hatte auch ein einmotoriges Flugzeug, das er in einem Bausatz aus den USA gekauft und selbst zusammengebaut hatte. Er musste mir auch von seiner teuren Breitling-Fliegeruhr erzählen.

Er schien ein netter Mensch zu sein, also brachte ich es nicht übers Herz, ihm zu sagen, dass ich einem Messingrasierer nicht das Gefallen getan habe, was er gewesen war. Ich erzählte ihm nicht von meiner Sammlung von Hochschulabschlüssen und dass ich ein großes Tier in einer Bildungseinrichtung gewesen war, ein leitender Beamter in nicht einer, sondern in zwei Regierungen. Für mich ist das alles jetzt bedeutungslos, nur ein Mittel, um ungerade 50 Jahre zu überleben.

Ich bin nur ein Rentner, der es genießt, nichts anderes zu sein als ein ergrauter Nomade, der jeden Tag aufsteht und entscheidet, was er tun möchte, um die ihm noch verbleibenden Stunden aufzufüllen. Es ist ein großartiger Lebensabschnitt und ermöglicht es einem, ausgiebig zu reisen. Vollkommene Freiheit. Den Traum leben!

Wenn ich jetzt diese Typen treffe, lasse ich sie einfach weitermachen, bis sie nichts mehr zu sagen haben. Wenn sie mich fragen, was ich vor meiner Pensionierung gemacht habe, sage ich die Wahrheit: Ich habe in einer Hochsicherheitsanlage 25 km westlich von Alice Springs gearbeitet und mein Job war so geheim, dass selbst ich nicht wusste, was ich tat. Das bringt sie normalerweise zum Schweigen.

Ich bin glücklich, ein Staubwedel zu sein.


Automatisch vom Englischen übersetzt


Chronographenuhren gelten normalerweise als eine der angesehensten Arten von Armbanduhren.

„Chronograph“ kommt aus dem Griechischen für „Zeit“ (Chronos) und „Schreiben“ (Grafik). Die Chronographenuhr wurde ursprünglich 1821 von einem französischen Erfinder namens Nicolas Mathieu Rieussec erfunden. Ein Jahr später erhielt er ein Patent für seine Kreation.

1910 wurde die Chronographen-Armbanduhr entwickelt, die schnell sehr beliebt wurde. Swatch begann 1990 mit der Produktion trendiger und erschwinglicher Chronographen, die enorm hohe Verkaufszahlen erzielten. Heute produzieren alle großen Uhrenfirmen Chronographenuhren.

1969 wurden die ersten automatischen Chronographenuhren von einigen wenigen miteinander konkurrierenden Firmen auf den Markt gebracht.

Schweizer Chronographenuhren gelten allgemein als die besten der Welt.

Chronographen messen die Zeit auf verschiedene Weise, daher ist ein qualitativ hochwertiger Chronograph in der Regel teurer.

Sie haben die übliche Zeitmessung mit dem Hauptzifferblatt auf dem Zifferblatt, aber sie haben auch zusätzliche Zifferblätter, die verschiedene Skalen verwenden, und können so für sehr spezifische Zeitmessungen verwendet werden.

Verschiedene Designs von Chronographen haben unterschiedliche Anzahlen von Zifferblättern. Sie können bis zu vier Zifferblätter haben, und jedes Zifferblatt hat eine einzigartige Funktion.

Die häufigste davon befindet sich in der Mitte der Hauptfläche, nahe der Nummer neun. Dies ist die fortlaufende Sekundenanzeige.

Die anderen Hilfszifferblätter haben in der Regel Funktionen, die Bruchteile von Sekunden, Minuten und Stunden messen. Manchmal haben sie ein Tachymeter genanntes Zifferblatt, das die Geschwindigkeit misst, und manchmal sogar einen Telemeter, der die Entfernung misst.

Wird ein Knopf an der Seite gedrückt, können Chronographenuhren als Stoppuhr fungieren. Ein Miniatur-Zifferblatt beginnt mit der Aufzeichnung von Sekunden. Die anderen Hilfszifferblätter beginnen daher mit der Messung der Minuten und Stunden, die mit der Stoppuhr vergehen.

Bei einigen ihrer Uhren haben die Schweizer die mechanische und die Quarztechnologie kombiniert. Dies ermöglicht das Beste beider Uhrentypen – die Authentizität des einen und die Benutzerfreundlichkeit des anderen.

Chronographen sind modische Statements und werden daher heutzutage eher aus Geschmacksgründen getragen als aus praktischen Gründen, obwohl sie natürlich wegen ihrer Genauigkeit verwendet werden können, beispielsweise bei Zeitrennen bei Sportveranstaltungen oder zum Eierkochen.

Chronographen sind in der Regel wertvoll und teuer. Sie kosten tendenziell mehr als normale und automatische Uhren, hauptsächlich wegen der Komplexität ihrer Herstellung und ihrer fantastischen Handwerkskunst.

Einige bekannte Schweizer Marken, die Chronographenuhren für Herren verkaufen, sind Breitling und Tag Heuer.


Automatisch vom Englischen übersetzt


Heutzutage ist es schwierig zu bestimmen, was eine Designeruhr im Gegensatz zu einer normalen ausmacht. Designeruhren wurden aus der Modeindustrie mit berühmten Designermarken wie Armani, Cartier, D&G, Sesky, DKNY und Guess geboren, die ihre eigenen Uhrenserien auf den Markt brachten. Das Design dieser ist sehr modeorientiert und oft im Einklang mit den neuesten Mode- und Couture-Linien. Gerade beim Kauf von Damenuhren bieten diese Designermarken eine große Auswahl.

Sie bieten auch Schmuck- und Armbanduhren an, von denen viele gut zu ihren Schmuckaccessoires passen. Wenn Sie für eine modeorientierte Person kaufen, müssen Sie einen bestimmten Look oder eine bestimmte Kleidung im Auge behalten, zu der die Designeruhr passt. Sie können dann Accessoires mit Ohrringen, Krawatten oder Schmuck am Handgelenk tragen, entweder vom gleichen Modedesigner oder einem anderen, den Sie mögen.

Wir dürfen jedoch nicht die traditionellen Luxusuhrenhersteller vergessen, die eine Geschichte in der Herstellung klassischer Herrenuhren haben. Daraus entwickelten sich dann Armbanduhren für Damen und Herren. Jetzt sind sie auch auf Modedesigns der Moderne eingestimmt und haben sich viel Gedanken über das Uhrendesign gemacht. Das Ergebnis sind multifunktionale Uhren mit Feinmechanik, die auch im Design sehr modisch sind. So verwundert es nicht, dass mittlerweile auch namhafte Uhrenhersteller wie Tissot, Hamilton, Breitling & Timex Designeruhren herstellen.

Wenn Sie Uhren für Herren kaufen möchten, überlegen Sie, ob sie Liebhaber von Gadgets sind oder ein klassisches und klares Uhrendesign bevorzugen. Tissot macht die T-Touch Titanium-Uhr sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet. Es besteht aus Titan, wird mit Kompass, Höhenmesser, Thermometer, Barometer geliefert und ist bis 30 Meter wasserdicht. Auf diese, eine von vielen Designeruhren von Tissot, gibt es eine zweijährige Garantie.

Es gibt auch Uhrendesigns zu Themen wie Sportereignissen, berühmten Prominenten oder was auch immer angesagt ist. Wenn der Mann, für den Sie eine Uhr kaufen, ein Benziner oder ein Sportfan ist, finden Sie eine Reihe von Uhrendesigns, die sich auf berühmte Sportereignisse wie den Moto GP oder die Olympischen Spiele beziehen. Es gibt eine Vielzahl von Sportuhren im Angebot, die auch wie Designeruhren aussehen.

Für einen klassisch cleanen Look greifen Sie zu Chronographenuhren von Armani, Oris, Hamilton oder Tissot für Herren. Für die Damen dann Armani, D&G, Rotary & Hamilton Damenuhren sind ein Muss. Dies sind Designeruhren, die jedoch einen klassischen, sauberen Look beibehalten.

Der Preis dieser Uhren hängt von Materialien, Funktionalität, Verarbeitung und Uhrenmarke ab. Die teureren Designermarken können im Laufe der Zeit an Wert gewinnen, insbesondere wenn die Uhr Teil einer limitierten Auflage ist.

Zwei der beliebtesten Designeruhren sind Tag Heuer & Rollex. Antike Uhren von Rollex sind viel Geld wert und so ist der Kauf einer Rollex heute eine gute Investition. Das soll nicht heißen, dass keine der Designeruhren in Zukunft einen hohen Stellenwert haben wird, also gehen Sie immer bei einem autorisierten Händler mit Herstellergarantie vorbei.


Automatisch vom Englischen übersetzt


Das Rennen hat begonnen. Uhren von Breitling und Tag Heuer sind unglaublich luxuriös und beliebt. Es ist verständlich, dass diese beiden bewunderten Uhrenhersteller einer so starken Konkurrenz untereinander und den treuen Verbrauchern ausgesetzt sind.

Die Investition in so elegante Akzentstücke wird selten aus einer Laune heraus getätigt. Kunden möchten sicher sein, dass ihr oft beträchtliches Geld in einen funktionalen, beeindruckenden und ästhetisch ansprechenden Zeitmesser investiert wird.

Die Wahl zwischen den beiden Luxusmarken kann eine Herausforderung darstellen, aber wenn Sie den Unterschied zwischen den beiden verstehen, können Sie möglicherweise eine fundiertere Entscheidung treffen. Im Allgemeinen sind TagHeuer-Uhren günstiger als Breitling-Uhren. Teilweise aufgrund des Preises sind Tag Heuer-Uhren in vielen sozialen Kreisen im Vergleich zu Breitling-Uhren viel verbreiteter. Viele Uhrenliebhaber halten Tag Heuer-Uhren im Vergleich zu Breitlings für viel einfacher. Daher ist es wichtig zu wissen, wonach Sie suchen und was Sie von Ihrer gewünschten Uhr erwarten. Dies ist einer der wichtigsten Schritte, um sicherzustellen, dass Sie die richtige und passendste Uhr für Sie und Ihren Lebensstil erhalten.

Breitling-Uhren richten sich insbesondere an Flieger und Uhrenliebhaber, die an einer Uhr mit vielen potenziellen Gadgets interessiert sind.

Tag Heuer-Uhren eignen sich hervorragend für den täglichen Gebrauch und das tägliche Tragen. Sie sind hochwertige Zeitmesser und attraktiv.

Breitling-Uhren sind ihrerseits glamouröser und eignen sich eher für professionellere Lebensstile und Anlässe. Wenn eine Person mehr Geld für einen Zeitmesser auszugeben hat, kann Breitling Zeitmesser möglicherweise eine umfangreichere Auswahl anbieten.

Sowohl Breitling- als auch Tag-Uhren sind sehr beliebt und konkurrieren miteinander, ebenso wie viele Uhrenhersteller in der Branche, aber es ist wichtig zu beachten, dass sie sich sehr von ihren Uhrenmodellen unterscheiden.

Unterm Strich sollten Sie, wenn Sie nach einer Luxusuhr suchen, beide Marken in Betracht ziehen, da es sich bei beiden um hochwertige Schweizer Uhrenmarken handelt. Beide haben eine große Fangemeinde und beide sind Sammlerstücke. Breitling hat eine größere Fangemeinde als Tag-Uhren, aber beide haben eine Anhängerschaft. Haben Sie jemals den Tag Werbespots gesehen? Sie sind anders als die Breitling-Werbespots. Tag konzentriert sich auf Autos und Breitling konzentriert sich mehr auf die Luftfahrt. Im Allgemeinen wäre der Hauptunterschied der Wiederverkaufswert. Auch wenn ein Tag seinen Wert halten kann, macht Breitling einen viel besseren Job, aber zunächst einmal ist es eine teurere Uhr im Allgemeinen.


Automatisch vom Englischen übersetzt


Die Breitling Watch Company ist berühmt für ihre unglaublich detaillierten High-End-Luxusuhren. Um ihren Erfolg zu feiern, stellte das Unternehmen die Limited Edition Breitling Navitimer Watch vor.

Wenn man sich den Erfolg des Unternehmens ansieht, stellt man fest, dass er geradezu phänomenal ist. Von einer winzigen Werkstatt im Schweizer Jura zum De-facto-Führer für luftfahrtorientierte Uhren hat dieses Armbanduhrenunternehmen einen sehr langen Weg zurückgelegt.

Um diesen Erfolg zu feiern, hat das Unternehmen die Navitimer 125th Anniversary Watch entwickelt. Mit dieser Armbanduhr wird Breitling nur 2009 Edelstahlversionen produzieren. Zusätzlich wird auch eine 18 Karat Goldversion produziert. Um diese Version zu etwas ganz Besonderem zu machen (und damit für Sammler und Bastler viel, viel wertvoller) werden nur 125 Stück produziert.

Um diese Uhr von der traditionellen Navitimer zu unterscheiden, wurde das traditionelle Armband durch das Armband im „Air Racer“-Stil ersetzt. Dieses unverwechselbar aussehende Armband hat einen „Retro“-Look mit großen Löchern. Glücklicherweise verstärkt dieser Look nur die Männlichkeit der Uhr, während sie ihren eleganten Look behält.

Ein weiterer Unterschied zwischen dieser Uhr und dem Original ist die Platzierung des Kalenders. Bei dieser Uhr ist der Datumskalender in der Sechs-Uhr-Position platziert, was zu einem deutlich saubereren Aussehen im Vergleich zum Originaldesign führt.

Abgesehen von diesen beiden Modifikationen ist die Uhr im Grunde dieselbe. Die Uhr kann bis zu 30 Meter unter Wasser betrieben werden, verwendet das mechanische Uhrwerk Breitling 26 Calibre mit 38 Steinen, besitzt eine Gangreserve von 42 Stunden und arbeitet mit 28.800 Halbschwingungen pro Sekunde.

Der letzte wichtige Aspekt dieser Uhr, den wir besprechen werden, ist die bidirektionale, drehbare Rechenschieberlünette. Als die ursprüngliche Uhr erstellt wurde, verwendeten viele Flugzeugnavigatoren diese Uhr tatsächlich, um komplexe Berechnungen durchzuführen, um ihren Standort zu bestimmen. Obwohl niemand diese Funktionalität mehr benötigt (sehr wenige von uns haben kein GPS), ist es immer noch nett von Breitling, das Erbe der Luftfahrt zu ehren, indem diese veraltete Funktionalität beibehalten wird.


Automatisch vom Englischen übersetzt


Ich habe im Laufe der Jahre viele Uhren besessen und als begeisterter Uhrensammler habe ich das Aussehen einer starken und soliden Uhr immer geliebt. Als mein Geschmack reifte, entschied ich mich für eine Lieblingsuhr. Breitling-Uhren sind jetzt meine erste Wahl, wenn es um Qualitätsuhren geht. Von allen Breitling-Uhren, die ich je gesehen habe, ist mein Favorit die Breitling Bentley Mark VI. Der Breitling Bentley Mark VI ist ein Meisterwerk. Die schönen Linien und das starke, schwere Gefühl lassen mich einfach frösteln. Ich erinnere mich, als meine Frau es zum ersten Mal für mich kaufte. Ich war total geschockt, als ich es als Weihnachtsgeschenk ausgepackt habe. Mir fiel buchstäblich die Kinnlade zu Boden.

Ich habe einige Bewertungen zu der Uhr gelesen, bevor ich meine Frau darum gebeten habe, und natürlich hat der Bentley in echter Breitling-Form einen automatischen Chronometer, ein poliertes Stahlgehäuse, kratzfestes Saphirglas und ist bis 100 Meter wasserdicht. Zu sagen, sie sei der König aller Uhren, wäre eine Untertreibung. Wenn Sie sich wirklich königlich fühlen möchten, empfehle ich Ihnen, sich eines zu besorgen. Ich laufe so stolz herum, dass ich diese Uhr habe. Wenn ich ein Geschäftstreffen betrete oder versuche, eine große Sache abzuschließen, habe ich einen mächtigen Verbündeten direkt am Handgelenk. Ich fühle mich so sicher, wenn ich sehe, wie Leute auf meine Uhr schauen. Jeder sollte jetzt wissen, wie sich das anfühlt. Für mich ist es mehr als nur eine Uhr. Es repräsentiert einen Lebensstil. Es zeigt, dass ich der Typ Mensch bin, bei dem es um Qualität geht.


Automatisch vom Englischen übersetzt