Gehäuse – der „Körper“ der Uhr. Es enthält die Bewegung und ist an den Extremen der Band befestigt.

Zifferblatt – das Zifferblatt der Uhr, auf dem die Zeiger und Stundenmarkierungen angebracht sind.

Zeiger – der Stundenzeiger, der Minutenzeiger und der Sekundenzeiger, der die Zeit anzeigt.

Krone – der runde Wickler, mit dem man die Uhrzeit, den Tag, das Datum und das Uhrwerk einstellen kann.

Kristall – das Glas, das das Zifferblatt bedeckt. Es ist entweder in einem Saphir- oder Kunststoffglas erhältlich.

Lünette – der runde Außenring, der das Gehäuse abdichtet.

Ösen – die beiden spitzen Kanten, die am oberen und unteren Ende des Gehäuses am Armband befestigt sind.

Armband – oder das Band, ist das Stück, das sich um das Handgelenk wickelt. Es besteht normalerweise aus Edelstahl oder Gold.

Endstück – das kleine Metallstück, mit dem das Armband am Gehäuse befestigt werden kann.

Federsteg – ein Druckstift, der das Armband zusammenhält.

Link – jedes „Glied“ bildet das Armband und kann entfernt oder hinzugefügt werden, um es dem Handgelenk anzupassen.

Aftermarket Rolex Parts – Nicht von Rolex hergestellte Teile, die keine gefälschten Rolex Logos oder Markenzeichen aufweisen.

Arbor – die Achse, auf der ein Zahnrad läuft.

Baguette – Damenuhr mit schmaler rechteckiger oder ovaler Form.

Unruhfeder – steuert den Schwung der Unruh.

Bubbleback – Ausdruck zur Beschreibung der frühen Rolex Perpetual-Modelle aufgrund der Dicke des Gehäuses, in dem das übergroße Uhrwerk untergebracht ist.

Chronograph – Neben der Übermittlung der Standardzeit führt er auch eine Zeitmessfunktion wie eine Stoppuhr durch.

Divers‘ Extension – eine klappbare Verlängerung im Armband der Uhr, die es ermöglicht, das Armband zu verlängern, um es an den Taucheranzug des Tauchers anzupassen.

Quick Set – Diese Funktion ermöglicht eine schnelle Datumseinstellung über die Aufzugskrone, ohne dass der Stundenzeiger die 12-Uhr-Position passieren muss.

Verdeckte Schließe – Die Schließe ist unter den Gliedern des Armbands verborgen und scheint ein durchgehend fließendes Armband zu haben.

Punze – eine Markierung oder ein Stempel, der die Reinheit des Metalls oder das Datum und/oder das Einfuhrland angibt.

Zugfeder – die Hauptfeder einer Uhr, die die Bewegungskraft auf die Räderwerke überträgt.

Perpetual Movement – ein anderer Begriff für ein automatisches oder selbstaufziehendes Uhrwerk, dieses Uhrwerk bewirkt, dass sich ein Gewicht in der Uhr vor und zurück dreht und sie so in konstanter Spannung hält.

Seriennummer – eine Identifikationsnummer einer Uhr, die normalerweise zwischen den Bandanstößen eingraviert ist. Diese Nummer kann oft verwendet werden, um die Herstellung der Uhr zu datieren.

Sweeping Movement – bezieht sich auf die Bewegung des Sekundenzeigers, die ungefähr 5-8 Mal pro Sekunde schnell „tickt“, wodurch die Illusion eines Sweeps entsteht.


Automatisch vom Englischen übersetzt