Welche Geschichte erzählt Ihr Marketing? Laden Sie Leute in die Story ein, erzielen Sie mehr Umsatz

Nimm eine Zeitschrift aus dem Regal und blättere sie durch. Fast jede Zeitschrift reicht aus, blättern Sie einfach durch und sehen Sie sich die Anzeigen an. Sie werden einen Querschnitt aus gutem Marketing, schlechtem Marketing und einigen Anzeigen finden, die sogar verwirren. Stellen Sie sich vor, Sie geben mehr als 1.000 US-Dollar für eine einzige Seite aus und Ihre Kunden sind verwirrt!

Einer der interessanten Aspekte von Anzeigen in Zeitschriften ist, dass sie Sie zu einer Geschichte einladen können. Die Direct-Response-Marketing-Anzeigen und sogar einige der Branding-Anzeigen können Ihre Kunden näher bringen, wenn sie Sie zu einer Geschichte einladen.

Eine aktuelle Anzeige, die ich durchblätterte, war von Patek Philippe. Zweifellos sind sie einer der Premium-Uhrmacher auf der Erde. Obwohl es Uhrmacher mit einer größeren Geschichte gibt, haben sie mehr als nur das Alter ihrer Marke zum Leben erweckt. Sicher, sie sind über 100 Jahre alt, aber das gilt auch für die meisten großen Schweizer Unternehmen, die Uhren herstellen. Anstatt nur ihre Zeit in der Branche in ihrer neuesten Anzeige zu teilen, teilten sie ihre Liebe zum Detail. Jeder kann „Qualität“ sagen, aber sie sind noch einen Schritt weiter gegangen.

Ihre Anzeige enthüllte in einer Geschichte, dass sie in Familienbesitz sind. Sie teilten das mit, da sie in Familienbesitz sind, jetzt für 4 Generationen, prüft der CEO, dass jede mit Minutenrepetition herausgebrachte Uhr seinem Standard entspricht. Ohne sein Gütesiegel verlässt es ihre Einrichtung nicht! Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie eine Uhr von ihnen kaufen würden? Würden Sie sich sicher sein, dass Sie in Qualität investiert haben?

Stellen Sie sich vor, CEO Edward Whitacre persönlich würde Ihre neue Corvette untersuchen, die vom Band lief! Würde dir das etwas mehr Selbstvertrauen geben?

Wenn Sie Kunden dazu bringen, sich mit der Geschichte Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung zu beschäftigen, fühlen sie sich emotional mit Ihrem Produkt verbunden. Je stärker ihre Emotionen für das, was Sie anbieten, sind, desto größer ist ihre Chance, sofort ihre Kreditkarte zu zücken, um bei Ihnen zu investieren.

Wenn Sie Ihr Marketing überprüfen, lade ich Sie ein, darüber nachzudenken, wie Sie sie in die Geschichte Ihres Unternehmens einbeziehen. Ihre Marketingbotschaft ist nur ein Teil Ihrer Geschichte. Wie ermutigen Sie die Leute, mehr zu erfahren? Wie wecken Sie das Interesse Ihrer Interessenten, den nächsten Schritt zu tun und in Ihr Angebot zu investieren?

Wenn Sie sich Ihr Marketing ansehen, prüfen Sie, wie Sie Kunden in Ihre Geschichte einbeziehen. Alles aus Ihren Blog-Posts, Artikeln und sogar Ihren Status-Updates kann Ihren Kunden helfen, in Ihre Geschichte einzusteigen oder sie abzuwenden.


Automatisch vom Englischen übersetzt